Link verschicken   Drucken
 

„Wie schütze ich (m) ein Kind vor sexuellem Missbrauch?“

25.08.2020

„Wie schütze ich (m) ein Kind vor sexuellem Missbrauch?“

 

in Kooperation mit der VHS

 

Jeder einzelne Fall von sexuellem Missbrauch von Kindern macht betroffen, verursacht Angst, erschüttert und erzeugt Hilflosigkeit wie auch Verunsicherung.
Die Polizei möchte dazu beitragen, dass Sie bei dieser Thematik nicht in Wut, Zorn und Ratlosigkeit verharren, sondern vielmehr etwas zum Schutze Ihrer Kinder beitragen können.
Die Informationsveranstaltungen dienen der sachgerechten Aufklärung und geben Informationen über die Hintergründe des sexuellen Missbrauchs. Darüber hinaus werden Ihnen Hilfen wie auch Anregungen für eine kindgerechte Kriminalprävention vermittelt.

 

Ort:      Städt. Familienzentrum Altes Zollhaus, 
             Roermonder Straße 141, 
             52134 Herzogenrath-Pannesheide

 

Wann?:          Donnerstag, 25.11.2020
Uhrzeit:        19:30 - 21:00 Uhr

Kursnummer: 50026

 

Kursleitung:   Nicole Lennartz, Kriminalhauptkommissarin

 

 

Bitte melden Sie sich persönlich unter 02407 / 7433 oder per Mail an.